• MÜPRO Schraubrohrschellen mit RAL Gütezeichen „Rohrbefestigung“ ausgezeichnet

    MÜPRO Schraubrohrschellen mit RAL Gütezeichen „Rohrbefestigung“ ausgezeichnet

    Die zertifizierten Schraubrohrschellen „Made in Germany“ erfüllen die strengen Anforderungen der RAL Güte- und Prüfbestimmungen und damit den hohen Standard des Deutschen Instituts für Gütesicherung. Mit dieser jüngsten Auszeichnung erweitert MÜPRO das umfangreiche Sortiment an zertifizierten Produkten für hochwertige Befestigungslösungen.

  • Neuer Kältefestpunkt ermöglicht formschlüssige Befestigung

    Neuer Kältefestpunkt ermöglicht formschlüssige Befestigung

    Das MÜPRO Kälteschellen-Programm wurde um eine formschlüssige Festpunktschelle erweitert und bietet damit Lösungen für alle Anforderungen und Anwendungsfälle in der Lüftungs-, Klima- und Kühltechnik.

  • Schallschutz-Sortiment erweitert

    Schallschutz-Sortiment erweitert

    Mit der flexibel einsetzbaren MAFUND®-Platte und einem neuen Schwingungsdämpfer wurde das umfangreiche Schallschutz-Sortiment von MÜPRO um zwei hochwertige Neuprodukte ergänzt. Es bietet passende Produktlösungen für alle schall- und befestigungstechnischen Aufgabenstellungen in der Haustechnik. 

  • Lehrlinge errichten einzigartiges Befestigungskabinett

    Lehrlinge errichten einzigartiges Befestigungskabinett

    In einer Projektwoche richteten die Anlagenmechaniker- und Konstruktionsmechaniker-Lehrlinge des Staatlichen Berufsschulzentrums Hugo Mairich in Gotha zusammen mit dem Befestigungsspezialisten MÜPRO ein Befestigungskabinett ein, das in dieser Form bisher einzigartig ist. Als Bestandteil des Unterrichts erproben die Schüler dort praktische Anwendungen aus dem SHK-Umfeld mit Produkten ihres Berufsalltags.

  • Betonschrauben weiter optimiert

    Betonschrauben weiter optimiert

    Mit einer zweiten Setztiefe in einem erweiterten Anwendungsspektrum bieten die neuen Betonschrauben noch mehr Leistungsstärke. Diese wird durch eine europäisch technische Bewertung abgedeckt, die zudem Lasten unter Brandbelastung sowie den Einsatz unter seismischen Bedingungen einschließt.

  • Neuer Film zum MPC-/MPR-Klemmverbinder

    Neuer Film zum MPC-/MPR-Klemmverbinder

    Auf der Baustelle kein H-Profil zur Hand? Der neue Anwendungsfilm zeigt, wie sich mit dem Klemmverbinder aus MPC- und MPR-Systemschienen schnell, einfach und unkompliziert Doppelprofile zusammensetzen lassen.

  • Neu: MÜPRO Schienenverbinder im Anwendungsvideo

    Neu: MÜPRO Schienenverbinder im Anwendungsvideo

    Der MÜPRO Schienenverbinder sorgt zuverlässig für belastbare Schienenverbindungen – auch bei sehr langen Rohrtrassen und Vorwandkonstruktionen. Praktische Tipps für die professionelle Verwendung liefert das Anwendungsvideo.

  • MPR-Schnellmontagesystem Typ S+ für besonders sichere Installationen

    MPR-Schnellmontagesystem Typ S+ für besonders sichere Installationen

    Die optimale Funktionalität des neuen MPR-Schnellmontagesystems Typ S+ zeigt der neue MÜPRO Anwendungsfilm: Eine Rahmenkonstruktion entsteht durch den Einsatz der zentralen Systemelemente Schnellbefestiger, Schiebemutter und Verbindungsschloss.

  • Brandsichere Befestigung für Flucht- und Rettungswege

    Brandsichere Befestigung für Flucht- und Rettungswege

    Beim Einsatz von Befestigungstechnik zur Rohrleitungsinstallation in Flucht- und Rettungswegen mit hohen Brandschutzanforderungen lohnt es sich, genauer hinzuschauen: Welches Verfahren hat der Hersteller angewandt, um Aussagen zum Brandverhalten seiner Befestigungstechnik machen zu können? Insbesondere bei Systemschienen ergeben sich mitunter eklatante Unterschiede in der Belastbarkeit der Aussagen zum Brandverhalten wie jüngste Untersuchungen zeigen.

  • Neuer Anwendungsfilm: Schiebeschlitten im Kreuzverbund

    Neuer Anwendungsfilm: Schiebeschlitten im Kreuzverbund

    Die Montage von Schiebeschlitten im Kreuzverbund ermöglicht eine flexible Bewegung der Leitung in rohraxialer und -radialer Richtung. Der Film zeigt, wie damit Rohrausdehnungen angemessen berücksichtigt und teure Folgeschäden durch Knicken und Drehen der Rohre vermieden werden.