MÜPRO startet Partnerschaft bei Facilityworld

Neues digitales Vertriebsnetzwerk bietet noch mehr Produktauswahl

MÜPRO Kunden können seit kurzem auch ergänzende Produkte anderer Hersteller über den MÜPRO Außendienst beziehen – einfach, schnell und ohne zusätzliche Kosten. Möglich wird diese praktische Erweiterung des Angebotes durch eine Partnerschaft beim Vertriebsnetzwerk Facilityworld und dessen Vertriebs-App.
 
Unternehmen sind heute gleich doppelt gefordert, um wettbewerbsfähig zu bleiben: Innovationszyklen werden immer kürzer und die fortschreitende Digitalisierung bringt zusätzliche Herausforderungen, aber auch neue Chancen im B2B-E-Commerce mit sich. Bei MÜPRO bilden Online-Shop und mobile Anwendungen deshalb bereits seit mehreren Jahren einen wichtigen Baustein der Vertriebsstrategie. Mit einer Partnerschaft im digitalen Vertriebsnetzwerk „Facilityworld“ hat sich die MÜPRO Unternehmensgruppe nun noch einen weiteren online-basierten Vermarktungsweg erschlossen.
 
Facilityworld ist eine neuartige Vertriebsplattform, die speziell auf die Bedürfnisse der SHK-Branche zugeschnitten ist. Alle Partnerunternehmen erhalten Zugriff auf ein stetig wachsendes Produktportfolio im SHK-Bereich und können durch Facilityworld herstellerübergreifend ganze Systemketten verkaufen.
 
Von diesem Vorteil profitieren jetzt auch MÜPRO Kunden: Diese haben ab sofort die Möglichkeit, ergänzende Produkte anderer Anbieter wie bspw. Kress Elektrowerkzeuge, Rohrbearbeitungstechnik von Roller oder Kunkel-Dübel über den MÜPRO Außendienst zu beziehen – einfach, schnell und ohne zusätzliche Kosten. 
 
Für die übersichtliche Präsentation des Angebotes und für die Bestellung von Artikeln steht dem MÜPRO Außendienst die Facilityworld Sales App zur Verfügung – ein praktisches Vertriebsinstrument für Tablet-PCs, auf dem die freigegebenen Sortimente aller Plattformpartner sofort verfügbar sind.