Anwendung

  • Für Verankerungen mittelschwerer bis schwerer Lasten im gerissenen und ungerissenen Beton
  • Befestigung von Konsolen, Systemschienen, Grundplatten, Metall- und Holzkonstruktionen, Kabelkanälen, Geländern etc.
  • Auch in hartem Naturstein einsetzbar

Ihre Vorteile

  • Feste Verankerung durch geschlitzte Spreizhülse mit Zahnung
  • Kraftkontrollierte Spreizung durch Anzugsdrehmoment
  • Sichere Spreizung durch Konus mit Gleitbeschichtung
  • Europäisch technische Bewertung (ETA) für gerissenen Beton (Zugzone) und ungerissenen Beton (Druckzone)
  • Höhere Belastung bei Verwendung in der Druckzone möglich
  • Zwei Verankerungstiefen für mehr Flexibilität (max. Ankerlänge 210 mm)
  • Zugelassen für die Verwendung unter seismischen Einwirkungen der Kategorien C1 und C2 (max. Ankerlänge 210 mm)
  • Auf Anfrage auch in HCR-Ausführung
Untergrund:
Beton gerissen (ETA) | Beton ungerissen (ETA) | Naturstein, hart
Produkttyp:
Metalldübel