Brandschutzmörtel

Brandschutzmörtel M3, Sack à 25 kg

Varianten als Liste anzeigen
Art.-Nr.: 159098
Für Abschottungen einzusetzende Produkte: Brandschutzmörtel Typ M3
Abgabeeinheit: 1 Sack
Gewicht/ME: 25,000 kg
Sack

Anwendung

  • Brandschutzmanschette zum Einsatz an brennbaren Rohren mit und ohne Dämmung, sowohl in gerader als auch in schräger Durchführung in leichten Trennwänden (LTW), massiven Wänden und Decken sowie Holzbalkendecken

Ihre Vorteile

  • Einfache Montage ohne Bohrschablonen
  • Zugelassen auch für Schrägdurchführungen
  • Manschetten dürfen auch auf Muffen oder Spannverbindern angebracht werden
  • Manschetteneinbau unter bzw. ganz oder teilweise eingemörtelt in Decken
  • Installation im Nullabstand zueinander und zu anderen Durchführungen
  • Abschottung auch von Rohren mit Dämmung
  • Manschetten-Durchmesser kann um eine DN-Stufe verkleinert werden
Kurzbeschreibung:
Brandschutzmörtel M3, Sack à 25 kg
Eigenschaften:
einkomponentig, geeignet zum Pumpen, Pressen und für den Handeinbau
Produkttyp:
Brandschutzschaum
Haltbarkeit:
9 Monate
Lagerung:
kühl und trocken lagern
Mörtelklasse nach DIN EN 998-1:
CSIV und M10
Rohdichte (Frischmörtel):
1.780 kg/m³
Druckfestigkeit:
14,73 N/mm²
Für Abschottungen einzusetzende Produkte:
Brandschutzmörtel Typ M3
Inhalt:
25 kg/Sack
Baustoffklasse:
A1 nach DIN 4102-1
Biegezugfestigkeit:
4.78 N/mm²
Verbrauch:
25 kg Trockenmörtel ergeben bei 6 l Wasserzugabe ca. 18 l verarbeitungsfertigen Nassmörtel, der nach Aushärtung ein Volumen von ca. 18 l ausfüllt
Endfestigkeit:
nach 28 Tagen
Nachweis Brandverhaltensklasse:
Prüfbericht Nr. 06-6-4014/1 der MPA Dresden
ph-Wert:
11-13,5
Produktfarbe:
grau
Schüttdichte:
1281.4 kg/m³
Verarbeitungsdauer:
> 30 Minuten
Verarbeitungstemperatur:
> +5 °C, Luft- und Bauteiltemperatur
Wasserdampfdiffusionswiderstand:
µ ~ 12
Zolltarifnummer:
38245090
Feuerwiderstandsdauer:
R90 nach DIN 4102-11
Zulässige Belegung:
siehe Datenblatt
ETA Zulassung:
Ja
Bauaufsichtlich zugelassen:
Ja
Verwendbarkeitsnachweis:
Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19.53-2612 / ETA-17/0741